Mein Angebote

 

  • Impulsvortrag "Inklusion ist möglich" 
  • Praxisvortrag aus der Praxis für die Praxis mit zahlreichen konkreten Beispielen     

        ca. 2 Stunden 

                                                                                                                                          

Vorstellung der Entwicklung und Umsetzung eines erprobten Inklusionskonzeptes mit 8 verschiedenen Bausteinen

- Entsehung eines Inklusionskonzeptes

- Teamarbeit

- Gemeinsamer Gegenstand

- Ganzheitliches Unterrichten

- Innere und äußere Differenzierung

- Heterogenitätskonzept zum täglichen Unterricht 

- Akzeptanz und Nachhaltigkeit 

 


      

  • Vortrag "Differenzierte Klassenarbeiten"
  • Praxisvortrag aus der Praxis für die Praxis mit zahlreichen konkreten Beispielen                                                 

        ca. 2 Stunden                                                                                                                        Rechtliche Vorschriften, Konzeption und Bewertung von differenzierten Klassenarbeiten für alle Schüler

 

- Formen und Aufbau differenzierter Klassenarbeiten

- Wichtige Aspekte

- Bewertungsrichtlinien-

- Vielfältige Praxisbeispiele 

  • Persönlichkeitsentwicklung in einer Inklusionsschule -

        vielfältige Beispiele aus der Praxis für die Praxis                 

                                                                                        ca. 2 Stunden                                                                                                                  

Vielfältige Beispiele aus einer erprobten Inklusionspraxis:  

 

- Verantwortungsprojekte, Werteerziehung, Preis soziales Engagement, Streitschlichter, Sauberstes Klassenzimmer, ....  

- Klassenrat, Projekt Erwachsen werden

- Bedeutung von sozialer Inklusion 

   

  • Schüler mit sonderpädagogischem Gutachten                                                                                                                                                                                    ca. 2 Stunden                                                                                                                                                                                                            Übergangsbegleitung - Information des Kollegiums - Förderkonferenz - Förderpläne und Lernpläne    

        - Kontakt mit der abgebenden Schule

        - Fördersitzung mit Festlegung Förderbedarf

        - Förderpläne

        - Zeugniserstellung

        - Bedarfsanalyse Begabung, Autismus, Sozial-emotional, A(D)HS 

 

  • Gelingende Ganztagsschule

        ca. 2 Stunden

 

Praxisvortrag über Gestaltungsmöglichkeiten     

einer Ganztagsschule mit  hohem fördernden    

Ansatz im Lern- und Sozialbereich.

 

- Lernförderung

- Rhytmisierung

- Soziale Komponente

- Essen

- AG-Bereich 

 

  • Umgang mit schwierigen Situationen

               ca. 2 Stunden

 

Entwicklung und Umsetzung eines schuleigenen Konzeptes zum Umgang mit schwierigen Situationen/Schülern

 

- Störungen

- Präventive Maßnahmen

- Regeln

- Die Rolle des Unterrichts

- Kollegiale Fallberatung

- Positive Verstärkungselemente

- Aufbau sozialen Verhaltens

- Die Bedeutung von Konsequenz und Transparenz

- Gegenseitiger Respekt

- Classroom Management 

 

  • Tagesplan- und Wochenplanarbeit als Instrument offenen Lernens

- Vorstellung von der offenen Unterrichtsweise der Tagespan- und Wochenplanarbeit in Theorie und Praxis

- Vielfältige praktische Beispiele  

 

 

 

  • Teamarbeit

- Teamstrukturen analysieren

- Teamstrukturen auswerten

- Teamstrukturen anlegen  

- Möglichkeiten der Teamarbeit 

 

 

Wunschthemen in Abprache 

 

 

Kontakt:

 

Thomas Höchst


 


 

Thomas.Hoechst@t-online.de 

 

Zum Kontaktformular   

51487